BeachBowl 2011

XIII. BeachBowl 2011 Großenbrode

Spiele Samstag

Danube Hammers
Straubing Spiders26 : 0
Jade Bay BuccaneersZeven Northern United0 : 0
Straubing SpidersJade Bay Buccaneers0 : 8
Danube HammersZeven Northern United
10 : 0
Danube HammersJade Bay Buccaneers28 : 0
Straubing SpidersZeven Northern United12 : 12
Danube HammersStraubing Spiders
26 : 14
Jade Bay BuccaneersZeven Northern United
20 : 8

Spiele Sonntag

Danube Hammers
Jade Bay Buccaneers14 : 8
Straubing Spiders
Zeven Northern United
6 : 14
Straubing SpidersJade Bay Buccaneers
16 : 38
Danube HammersZeven Northern United
21 : 10

Platzierungen:

1. Platz

Danube Hammers (Bezirksliga Baden Württemberg)

2. Platz - Jade Bay Buccaneers (Landesliga Niedersachsen)

3. Platz - Zeven Northern United (Oberliga Niedersachsen)

4. Platz - Straubing Spiders (Bayernliga)

Fair Play Pokal donated by Queens Hotel Hannover

Danube Hammers

MVP Pokal donated by Queens Hotel Hannover

Carsten Schumacher, #2 Zeven Northern United

Referees des XIII. BeachBowl 2011:

Holger Andre
Michael "Iron" Eisenmann
Christoph Hoppe
Melanie "Punzel" Kloxin
Timo Stockem


Teilnehmer Cheer Beach Camp beim BeachBowl 2011:

GH-Unit, Weddel
Red Sharks, Benefeld-Cordingen
Silver Shells, Kiel
Straubing Spiders Cheerleader, Straubing

Und hier noch ein paar archivierte News aus 2011:

Danube Hammers verteidigen Titel
Der XIII. BeachBowl 2011 ist beendet!

Nach drei Tagen Footballparty in Großenbrode, dem auch der Wettergott wohlgesonnen war, gelang es den Danube Hammers den großen Silberpott zu verteidigen.
Nach ausgesprochen spannenden Spielen konnten das Team aus der Bezirksliga Baden-Württemberg den Plan "Titelverteidigung" in die Praxis umsetzen, und den BeachBowl zum zweiten Mal in Folge für sich entscheiden.
Den 2. Platz des Turniers verbuchten die Jade Bay Buccaneers für sich, den 3. Platz die Zeven Northern United, und der Pokal für den 4. Platz ging an die Straubing Spiders.

Novum in diesem Jahr war das Cheer Beach Camp im Rahmen des BeachBowl, dass Publikum und Footballer gleichermaßen begeisterte.
Hier mit dabei die GH-Unit, die Red Sharks, die Silver Shells und die Straubing Spiders Cheerleader.
Ein Konzept, das voll und ganz aufgegangen ist, und in den nächsten Jahren seine Fortsetzung finden wird!

Als Referees leiteten in diesem Jahr die Spiele Holger Andre, Michael "Iron" Eisenmann, Christoph Hoppe, Melanie "Punzel" Kloxin und Timo Stockem. Vielen Dank!

Ein Dank an die Turnierleitung und das Organisations-Team:
Holger Andre, Lars Michael, Klaus Bretschneider, Achim Lotsch, Thekla Gazioch,
Maximilian Andorfer, Bianca & Karsten Eitel

Außerdem an unseren Stadionsprecher Ralph "The Voice" Gazioch.

Für das Cheer Beach Camp Danke an Monika Reim und Annett Sobek.

Ebenso Dank für die Unterstüzung vor Ort in Großenbrode, besonders an unsere Partner:
* Klaus Reise, Bürgermeister Großenbrode
* Sandra Hamer, Leitung Kurverwaltung Großenbrode
* Alle Mitarbeiter der Kurverwaltung Großenbrode, des Werkhof Großenbrode sowie dem Hausmeister der Grundschule Großenbrode
* Amt Oldenburg
* Carsten Hamer für die Fotos
* Andreas Lund und Team (Players Camp und Frühstück)
* Horst Köster und seine Mitrarbeiter (Mittagessen / Restaurant Strandperle)
* Matthias Schmedicke für den Strand, wo sonst Deine Strandkörbe stehen
* Ulf Hiersemann mit Team, Segelschule Kleine Segel

Außerdem danken wir unseren Unterstützern und Partnern des BeachBowl:
* HCSM Hannover / Hardway Sportsware (die Shirts für dieses Jahr sind phantastisch)
* Queens Hotel Hannover (MVP- und Fair Play Pokale)
* Willy Möller Verpackungs-Dienstleistungs-Agentur
* Völkel

Der Termin für den XIV. BeachBowl 2012 in Großenbrode steht übrigens.
15 Jahre BeachBowl, und den fünften BeachBowl in Großenbrode feiern wir vom 31. August bis 2. September 2012.
Den Termin schon einmal merken, und bei der Ligaplanung für 2012 berücksichtigen!

Meldung vom 09.09.2011


Good bye Hendrik


Das Team vom BeachBowl musste am heutigen Tag mit Bestürzung erfahren, dass wir einen überzeugten BeachBowl-Spieler, einen tollen Sportkameraden und einen guten Freund verloren haben.

Hendrik Seifert von den amtierenden BeachBowl-Champions Danube Hammers ist am vergangenen Wochenende bei einem Verkehrsunfall im Alter von nur 26 Jahren ums Leben gekommen. Als Fahrgast eines Taxis umso tragischer, dass wir alle einen Freund verlieren.

Wir sind geschockt, fassungslos, und tief traurig.

Wir wünschen seinen Teamkameraden, seinen Freunden und Verwandten, insbesondere aber seiner Familie alle mögliche Kraft, die Trauer zu ertragen. Niemand von uns kann ermessen, wie schwer die Zeit für Eltern ist, die ihr Kind verlieren.

Unsere Gebete begleiten Euch.
Meldung vom 07.11.2011

Der BeachBowl hat ein neues Logo!

Dank unseres Werbefachmanns und Webmasters Alex Schütt und unseren Partnern und Freunden Oliver Blazy und Andy Gysau von unserem Ausrüster Bad One (damals noch Hardway) und der Kreativität dieses Teams, haben wir dem BeachBowl mit einem neuen Logo sozusagen ein neues Gesicht geben können.
Danke dafür!!!