BeachBowl 2018

Der XIX. BeachBowl 2018 Hooksiel war legendär!

Acht Herrenteams - dabei zwei BeachBowl Neulinge - erstmals seit 1998 ein Damenteam, seit Jahren mal wieder zwei Courts, eine Tribüne, ein großes Zelt und das größte Players Camp bis dato.

Eine Meisterleistung in Vorbereitung, Organisation und Durchführung, sowie ein beispielhaftes Zusammenarbeiten der unterschiedlichsten Stellen und Arbeitsteams haben diesen BeachBowl einzigartig und zu einem weiteren ganz besonderen Kapitel in der BeachBowl Geschichte gemacht!
Und wir haben es bei der in diesem Jahr sehr ausführlichen und umfangreichen Medienarbeit und tollen Presseresonanz sogar mit einem Beitrag bis in die Sportschau geschafft!
Spaß gehabt, und noch auf einer mal ganz anderen Ebene eine tolle Werbung für den schönsten Sport der Welt gemacht!

Nachfolgend die Ergebnisse und die Beiträge zum BeachBowl 2018, zu denen wir außerdem unsere Facebook-Seite und die darauf geposteten Verlinkungen empfehlen!

XIX. BeachBowl 2018 - Ergebnis

BeachBowl Champion 2018 - Danube Hammers Allstars
Platz 2 - Freiburg Sacristans
Platz 3 - Hassloch 8-Balls
Platz 4 - Neckar Hammers
Platz 4 - Eastfrisian Ducks
Platz 4 - Heidelberg Hunters
Platz 4 - Black Forest Foxes
Platz 4 - Oldenburg Oldlaws

Sonderpokal - Oldenburg Outlaws Coyotes (1. Damenteam)

MVP Pokal donated by Leonardo Hotel Hannover - Maximilian "Hamsi" Sauter (#1 Neckar Hammers)
MSP Pokal donated by Leonardo Hotel Hannover - Maximilian "Hamsi" Sauter (Most sexiest Player)
Fair Play Pokal donated by Leonardo Hotel Hannover - Freiburg Sacristans

XIX. BeachBowl 2018 - Teilnehmer

Teams Herren

Blackforest Foxes (gemeldet 31.07.2018, gesetzt)
Danube Hammers Allstars (gemeldet 31.07.2018, gesetzt)
Eastfrisian Ducks Aurich (gemeldet 19.03.2018, gesetzt)
Emden Tigers (logistisch bedingter Rückzug)
Freiburg Sacristans (Titelverteidiger, gesetzt)
Groningen Giants (NL) (keine finale Anmeldung)
Hanau Hornets (logistisch bedingter Rückzug 31.07.2018)
Hassloch 8-Balls (gemeldet 17.05.2018, gesetzt)
Heidelberg Hunters (gemeldet 31.07.2018, gesetzt)
Mannheim Bandits (wegen Relegation i.d. Liga zurückgezogen)
Neckar Hammers (gemeldet, gesetzt)
Nordhorn Vikings (gesetzt, kurzfristiger Rückzug)
Oldenburg Oldlaws (gemeldet 26.01.2018, gesetzt)
Oldenburg Outlaws (Ligebedingter Rückzug)

Teams Ladies

Kiel Baltic Hurricanes Ladies
Mannheim Banditaz
Mülheim Shamrocks
Oldenburg Outlaws Coyotes (gemeldet 07.01.2018, gesetzt)
Stuttgart Scorpion Sisters

Teams Cheerleading

OCG Cheerleader (gemeldet 07.01.2018, gesetzt)
Silver Shells Kiel (terminbedingt abgesagt)

Referees

Melanie "Punzel" Hoppe (Schiedsrichterobfrau BeachBowl) (Hannover Stampeders)
Alexander Kolbrink (Oldenburg Knights)
Alex Oeltjenbruns (Westerstede Wölfe)
Björn Schaumberg (Osnabrück Tigers)
Christoph Hoppe (Oldenburg Knights)
Leon Steiner (Heidelberg Hunters)
Michael "Iron" Eisenmann (Rhein-Main Rockets Offenbach)
Rainer Tripke (1. FFC Braunschweig)
Timo Bergmann (Oldenburg Knights)
Yves Chassein (Badener Greifs)

Turnierleitung

Holger Andre
Thekla Gazioch
Lars Michael
Elmar "Elmo" Heidenescher

Stadionsprecher

Robert Hentschke
Simon

Örtliche Ausrichtung / Organisation

Elmar "Elmo" Heidenescher, Thorsten Lösche und das Team der GVO Oldenburg Outlaws

außerdem dabei
Flugkraft * Foto und Hilfsprojekt für Krebskranke
Gemeinde Wangerland
Wangerland Touristik GmbH
Nordsee Academy

Sponsoren / Partner

Leonardo Hotel Hannover
expertum GmbH

Chronik

Der XIX. BeachBowl 2018 Hooksiel

2018 findet der BeachBowl zum vierten Mal in Hooksiel statt.

Termin ist vom Freitag, dem 07. September
bis Sonntag, dem 09. September 2018.

BeachBowl am Strand von Hooksiel im Wangerland, direkt an der Nordsee.
Nachdem wir 2015 wirklich legendär das erste Mal in Hooksiel waren, und mit dem Wochenende bereits Geschichte geschrieben aben, konnten wir 2016 in Hooksiel noch ein weiteres Kapitel für die BeachBowl Geschichtsbücher drauflegen, und arbeiten seit 2017 an den Cocktailkirschen und den Schokoraspeln auf der Sahnehaube des BeachBowl..

Was 2018 bleibt!
Spielfeld auf Sand, eine Armlänge von der offenen Küste entfernt. Gastronomie, Versorgung der Spieler, sanitäre Anlagen und Partyareal direkt am Spielfeld. Und das Players Camp unmittelbar daneben. Das große Football und Cheerleading Ferienlager. Die Klassenfahrt der Verrückten!

Was 2018 Neues kommt!
Zunächst einmal diese Homepage. Bereits seit Ende des Jahre arbeiten wir an einem komplett neuen Internetauftritt. Seid gespannt, lasst Euch überraschen, aber freut Euch schon mal drauf.
Coming soon ! :)

Ab diesem Jahr werden wir zwei Spielfelder bespielen. Bereits jetzt haben wir mit zwölf Teams, sowohl Herrenteams als auch Damenteams, so viele Voranmeldungen, dass der Bau eines weiteren Spielfeldes unausweichlich ist.
Da die Kapazitäten aber begrenzt sind unsere Bitte - wenn Ihr im September dabei sein wollt, schickt uns JETZT eine Voranmeldung! Nur so sichert Ihr euch zuverlässig einen Startplatz!
Nutzt bitte für die Voranmeldung die Teamanmeldung aus der "safe the date"-Einladung oder die Teamanmeldung vom letzten Jahr hier aus dem Downloadbereich..

Veranstalter des BeachBowl ist der AFCV N (American Football und Cheerleading Verband Niedersachsen e.V.), Mitveranstalter und örtlicher Ausrichter die GVO Oldenburg Outlaws. Sie führen auch gemeinsam die Turnierleitung durch.


Alle weiteren Infos findet Ihr in den als pdf herunterladbaren Auschreibungsunterlagen, insbesondere den Facts zum BeachBowl.

Und nun - bis zum Strand im Wangerland ;-)